Zur Projektübersicht

Haus Kisling - Wien

Bedingt durch die Ausrichtung des Grundstücks (Straße westseitig) wurde ein länglicher Baukörper entwickelt, der das Sonnenlicht zu jeder Tageszeit einlässt. Die Garage bildet den Abschluss zur Straße und lässt an ihrer Rückseite einen uneinsehbaren Sitzbereich entstehen.
Der äußerlich einfache und nüchterne Bau bietet im Inneren einen teilweise 2-geschossigen Wohnraum und eine aus der Wand kragende Stiege mit Glasgeländer. Der offene Kamin ist in die Nordwand integriert, welche nur durch 2 sehr kleine Fenster durchbrochen wird. Der Sauna- und Fitnessbereich befindet sich beim Schlafzimmer im Obergeschoß.

1

2

4

3